Neuseeländisches Kernobst

Neuseeland bietet mit seinen warmen, trockenen Sommern und kühlen Wintern ein ideales Klima für den Anbau von Äpfeln und Birnen. Der Apfelbaum gedeiht an Standorten mit einer ausgeprägten Winterperiode (der Baum muss eine Ruheperiode von mindestens 1200 Stunden pro Jahr unter 7,2ºC haben) und einem trockenen, warmen Sommer mit intensiver Sonneneinstrahlung.

Viele Gebiete Neuseelands haben das Klima und die Bodenfruchtbarkeit, die für den Apfelanbau ideal sind. Das saubere, klare Wasser des Landes und eine schadstofffreie Atmosphäre sorgen für eine Frische und Qualität, die ihresgleichen sucht.

Wachsende Regionen