Newsletter  

Organic

Ein Schritt weiter im umweltfreundlichen Obstanbau ist das organische Anbauverfahren.

Anbauer, die dieses Anbauverfahren betreiben, werden gründlich vom BIO-GRO New Zealand kontrolliert, um sicherzugehen, dass das Obst normgerecht angebaut, verpackt und gehandelt wird. BIO-GRO New Zealand zertifiziert nur Obst, das den Normen entspricht. Hierfür bestehen zwei Kategorien:

Bioäpfel und -birnen (Full organic)

Enza New Zealand Full organicNur Obstgärten, die im Minimum seit 36 Monaten erfolgreich von BIO-GRO New Zealand kontrolliert wurden, bekommen ein Zertifikat für Bioäpfel und -birnen. Wir dürfen stolz sein, dass wir unseren Kunden zertifizierte Bioäpfel und -birnen anbieten können, die den heutigen internationalen Normen entsprechen. Sind Sie an unserem Bioprogramm interessiert bitte kontaktieren Sie uns!

Umstellungsware (Conversion)

Enza New Zealand In ConversionObstgärten, die im Minimum zwischen 12 und 36 Monaten erfolgreich von BIO-GRO New Zealand kontrolliert wurden, bekommen ein Zertifikat für Umstellungsware.

Bei Ankunft werden beide Kategorien von einem Europäischen Kontrollorgan kontrolliert, um sicherzugehen, dass alle Anforderungen erfüllt wurden. Für Restanalysen werden stichprobenweise Obstmuster entnommen und analysiert. Die Zertifikate, Labels usw. werden auch in die Kontrolle miteinbezogen.

Das organische Segment wächst schnell und die Anzahl der Anbauer, die einsteigen, nimmt zu. Dies gibt eine grosse Sortenpalette, wie zum Beispiel die traditionelle Sorten Red Delicious, Granny Smith, Cox Orange Pippin, Fiesta und Doyenné du Comice, aber auch die neue Varietäten wie Fuji, Royal Gala, Braeburn und selbst Pink Lady™ und Pacific Rose™, die zum organischen Segment gehören.