Newsletter  

Von der Plantage bis zum Markt

Von der Plantage bis zum MarktWenn in Europa der Frühling beginnt, ist der Sommer in Neuseeland fast zu Ende und die Äpfel und Birnen werden gepflückt. Das Obst wird in Holzbins zu den Packstationen gebracht.

Das Obst wird kühl gelagert und dann in die für den Export richtige Verpackung gepackt. Die Qualitätskontrolle ist die letzte Prüfung unserer Verpackungsorganisation.

Jeder für den Export bestimmte Karton enthält folgende Informationen: registrierte Nummer des Anbauers, Datum, Code, Sorte und Anzahl der Äpfel im Karton.

Die Kartons werden auf Holzpaletten gestapelt. Jede Palette hat eine Informationskarte mit Daten über die Herkunft des Obstes. So kann Enzafruit das Obst immer - von der Plantage bis zum Markt - lokalisieren.

Von der Plantage bis zum Markt

Grosse, gekühlte Schiffe, einige davon mit "Controlled Atmosphere Technology", bringen das Enzafruit Neuseeland Obst nach Europa. Unsere wichtigsten Häfen in Kontinental-Europa sind Antwerpen und Hamburg. Weiter haben wir auch Container-Schiffe, die das Obst in folgende Häfen bringen: Tarragona (Spanien), Porto Vado (Italien), Oslo (Norwegen), Lissabon (Portugal) und Marsaxlokk (Malta).

Von der Plantage bis zum Markt

Unsere Qualitätsinspektoren überprüfen jede Ankunft, so dass unsere Kunden nur die beste Qualität von Enza Neuseeland Obst bekommen.

Während der Lagerung und des Transports werden alle klimatologischen und hygienischen Bedingungen strikt beachtet, so dass jeder Apfel saftig, knackig und geschmackvoll auf Ihren Tisch kommt.